Optimale Fahrrad Lenker Einstellen: Leitfaden für perfekte Sitzposition & Handling

Bist du ein begeisterter Fahrradfahrer und möchtest deine Fahrposition optimieren? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Artikel geht es um die perfekte Einstellung des Fahrradlenkers und warum sie so wichtig ist. Egal, ob …

Bist du ein begeisterter Fahrradfahrer und möchtest deine Fahrposition optimieren? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Artikel geht es um die perfekte Einstellung des Fahrradlenkers und warum sie so wichtig ist.

Egal, ob du ein erfahrener Radler oder ein Anfänger bist, die richtige Lenkereinstellung kann einen großen Unterschied in deinem Fahrerlebnis machen. Wusstest du zum Beispiel, dass eine falsche Lenkereinstellung zu Schmerzen und Beschwerden führen kann? Keine Sorge, wir werden dir Schritt für Schritt zeigen, wie du deinen Lenker optimal einstellst und welche Werkzeuge du dafür benötigst.

Also los geht’s, lass uns gemeinsam den perfekten Lenker für dich finden! Und vergiss nicht, dass eine gute Lenkereinstellung nicht nur deinen Komfort verbessert, sondern auch zu einer besseren Fahrstabilität und Kontrolle führt. Also, worauf wartest du noch?

Mach dich bereit, dein Fahrraderlebnis auf die nächste Stufe zu heben! Erfahre hier, wie du deinen Fahrradlenker einstellst.

Das musst du wissen: Die zentralen Infos im Überblick

  • Es gibt verschiedene Arten von Fahrradlenkern und eine optimale Lenkereinstellung ist wichtig.
  • Es werden detaillierte Schritte zur Einstellung des Fahrradlenkers und zum Wechsel eines Lenkers erklärt.
  • Eine falsche Lenkereinstellung kann zu Konsequenzen führen, während die richtige Einstellung die Sitzposition verbessern kann. Es werden auch verwandte Artikel und nützliche Ressourcen erwähnt.

fahrrad lenker einstellen

Überblick über verschiedene Lenkertypen

Fahrradlenker sind von großer Bedeutung und es gibt verschiedene Arten mit Vor- und Nachteilen. Ein aufrechter Lenker ermöglicht eine bequeme Sitzposition und gute Kontrolle, kann aber auf langen Strecken unbequem sein. Rennradlenker sind aerodynamisch und gut für hohe Geschwindigkeiten, aber nicht für den Stadtverkehr oder unbefestigte Wege geeignet.

Mountainbike-Lenker sind breiter , bieten bessere Kontrolle auf schwierigem Gelände, können aber auf langen Strecken anstrengend sein. Es gibt auch alternative Lenkertypen wie den Bullhorn-Lenker, der eine ähnliche Handposition wie beim Rennrad bietet, aber mehr Kontrolle und Komfort bietet. Der Butterfly-Lenker ermöglicht verschiedene Handpositionen für Komfort.

Die Wahl des richtigen Lenkertyps hängt von persönlichen Vorlieben , Fahrstil und Einsatzbereich ab. Probiere verschiedene Lenkertypen aus und finde den besten für dich.

Du kannst auch lernen, wie du deine Scheibenbremse am Fahrrad richtig einstellst, indem du unseren Artikel „Scheibenbremse Fahrrad einstellen“ liest.

Werkzeuge, die für die Einstellung des Fahrradlenkers benötigt werden

Die perfekte Ausrichtung des Fahrradlenkers ist von entscheidender Bedeutung für ein komfortables Fahrerlebnis . Es bedarf jedoch spezieller Werkzeuge, um dieses Kunststück zu vollbringen. Hier sind die wichtigsten Helferlein, die dir dabei zur Seite stehen:

1. Der Inbusschlüssel : Mit diesem vielseitigen Werkzeug kannst du die Schrauben am Vorbau lösen und den Lenker in der gewünschten Höhe einstellen. Achte darauf, dass du die optimale Position findest, um eine bequeme Fahrhaltung zu gewährleisten.

2. Der Schraubenschlüssel: Hast du die ideale Höhe gefunden, ziehst du mit diesem Werkzeug die Schrauben am Vorbau fest, um den Lenker sicher zu befestigen. Achte darauf, sie gleichmäßig anzuziehen, um eine stabile Verbindung zu gewährleisten.

3. Der Drehmomentschlüssel : Dieses besondere Werkzeug ermöglicht es dir, das richtige Drehmoment auf die Schrauben am Lenker und Vorbau anzuwenden, um Schäden zu vermeiden und eine sichere Verbindung herzustellen. Mithilfe dieser Werkzeuge kannst du deinen Fahrradlenker optimal einstellen und eine bequeme Fahrposition finden. Achte stets auf die Anweisungen des Herstellers, um das beste Ergebnis zu erzielen und dich auf deinen Fahrradabenteuern voll und ganz genießen zu können.

So stellst du den Fahrradlenker richtig ein: Tipps vom Experten

  1. Stelle sicher, dass du die richtigen Werkzeuge zur Hand hast, um den Fahrradlenker einzustellen.
  2. Messe die Abmessungen des Lenkers, einschließlich Höhe, Breite, Biegung und Neigung.
  3. Entscheide dich für die optimale Lenkereinstellung basierend auf deinen individuellen Präferenzen und Bedürfnissen.
  4. Lockere die Schrauben am Vorbau, um den Lenker zu verstellen.
  5. Positioniere den Lenker entsprechend deiner gewünschten Einstellung und ziehe die Schrauben wieder fest.
  6. Überprüfe die Lenkereinstellung, indem du das Fahrrad auf einer geraden Strecke ausprobierst.
  7. Bei Bedarf wiederhole die Schritte, um die perfekte Lenkereinstellung zu erreichen.

Abmessungen des Lenkers: Höhe, Breite, Biegung und Neigung

Die Wahl des Lenkers beeinflusst maßgeblich das Fahrerlebnis und den Komfort auf dem Fahrrad. Um eine unangenehme Haltung oder eine beeinträchtigte Aerodynamik zu vermeiden, ist es wichtig, die richtige Lenkerhöhe sorgfältig auszuwählen. Die Breite des Lenkers beeinflusst die Kontrolle und Stabilität, während eine angenehme Biegung und Neigung für eine natürliche Handposition und zusätzlichen Komfort sorgen.

Es ist ratsam, individuelle Faktoren wie Fahrstil , Körpergröße und persönliche Vorlieben bei der Auswahl der passenden Lenkerabmessungen zu berücksichtigen. Eine professionelle Beratung in einem Fahrradgeschäft ist dabei von unschätzbarem Wert, um den optimalen Lenker zu finden.

1/5 Detaillierte Schritte zur perfekten Einstellung des Fahrradlenkers

Die richtige Einstellung des Fahrradlenkers ist essentiell, um sowohl Komfort als auch Sicherheit zu gewährleisten. Mit einem simplen Inbusschlüssel kannst du die Lenkerhöhe anpassen und ihn so auf deine Bedürfnisse abstimmen. Achte darauf, dass der Lenker gerade und parallel zum Vorderrad ausgerichtet ist, damit deine Hände eine natürliche Position einnehmen können.

Probiere verschiedene Neigungen des Lenkers aus, um die optimale Position für dich zu finden. Denke daran, regelmäßig die Einstellung des Lenkers zu überprüfen und anzupassen, um auf deinen Radtouren maximalen Komfort und Sicherheit zu gewährleisten.

Die erste patentiert Lenkvorrichtung für Fahrräder wurde 1895 von Alfred Butts entwickelt.

Lukas Schmidt

Hallo, ich bin Lukas. Seit meiner Kindheit bin ich ein begeisterter Radfahrer und habe die Leidenschaft für das Fahrradfahren nie verloren. Ich habe in den letzten 10 Jahren als professioneller Fahrradmechaniker gearbeitet und verbringe meine Freizeit gerne mit Offroad-Touren und Mountainbiking. Ich freue mich darauf, meine Fachkenntnisse und Erfahrungen mit der Community zu teilen und andere Radfahrer zu inspirieren. …weiterlesen

2/5 Wechsel eines Fahrradlenkers: Ein einfacher Prozess

Der Austausch des Lenkers an deinem Fahrrad kann eine relativ einfache Aufgabe sein, wenn du die richtigen Werkzeuge zur Hand hast. Mit einem Inbusschlüssel kannst du die Schrauben lösen, die den alten Lenker mit dem Vorbau verbinden, und mit einem Schraubenschlüssel kannst du den neuen Lenker befestigen. Es ist ratsam, einen Drehmomentschlüssel zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Schrauben richtig angezogen sind.

Beginne damit, die Schrauben mit dem Inbusschlüssel zu lösen, um den alten Lenker vom Vorbau zu lösen. Sei dabei vorsichtig, damit du den Lenker nicht beschädigst. Beim Kauf eines neuen Lenkers ist es wichtig, die richtige Breite und Biegung zu wählen.

Ein breiterer Lenker bietet mehr Stabilität und Kontrolle , während ein stärker gebogener Lenker eine bequemere Fahrposition ermöglicht. Achte darauf, dass der Lenker zu deinem Fahrradtyp und Fahrstil passt. Die Installation des neuen Lenkers erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Setze den Lenker auf den Vorbau und ziehe die Schrauben mit dem Schraubenschlüssel fest an, aber nicht zu fest, um Schäden zu vermeiden. Überprüfe abschließend die Ausrichtung des Lenkers, um sicherzustellen, dass er gerade und parallel zum Vorderrad steht. Mit den richtigen Werkzeugen und etwas Geduld kannst du deinen Fahrradlenker problemlos austauschen und ein viel angenehmeres Fahrerlebnis genießen.

3/5 Die Konsequenzen einer falschen Lenkereinstellung

Eine falsche Lenkereinstellung kann schwerwiegende Auswirkungen haben. Neben Verletzungen und Unfällen kann sie die Kontrolle und Stabilität des Fahrrads beeinträchtigen und zu gefährlichen Situationen führen. Außerdem können Belastungen und Schmerzen in Handgelenken, Armen und Nacken auftreten.

Daher ist es wichtig, die Lenkereinstellung regelmäßig zu überprüfen und anzupassen, um diese Folgen zu vermeiden. Eine optimale Lenkereinstellung verbessert das Fahrverhalten , reduziert das Verletzungsrisiko und erhöht den Fahrkomfort. Sie ist entscheidend für eine gesunde Körperhaltung und ein angenehmes Fahrerlebnis.

Einstellungsmöglichkeiten für den Lenker – Eine informative Tabelle

Einstellungsmöglichkeit Beschreibung
Lenkerhöhe Erläuterung der verschiedenen Möglichkeiten zur Anpassung der Lenkerhöhe, z. B. durch Verwendung von Spacer oder dem Verstellen des Vorbauwinkels. Eine optimale Lenkerhöhe sorgt für eine ergonomische Fahrposition und kann Rücken- und Nackenbeschwerden vorbeugen.
Lenkerbreite Informationen zur Auswahl der optimalen Lenkerbreite basierend auf Körpergröße und Fahrstil. Eine zu breite oder zu schmale Lenkerbreite kann zu Instabilität und beeinträchtigter Kontrolle führen.
Lenkerbiegung Beschreibung der verschiedenen Arten von Lenkerbiegungen, z. B. flach, tief oder hoch, und deren Auswirkungen auf die Fahrposition und Handgelenkbelastung. Die richtige Lenkerbiegung kann den Komfort und die Handhabung verbessern.
Lenkerneigung Erklärung, wie die Lenkerneigung eingestellt werden kann, um den Komfort und die Kontrolle beim Fahren zu verbessern. Eine falsche Lenkerneigung kann zu Handgelenkbeschwerden und einer unangenehmen Fahrposition führen.
Griffposition Tipps zur optimalen Platzierung der Hände auf dem Lenker, um Ermüdung und Beschwerden zu vermeiden. Eine korrekte Griffposition ermöglicht eine bessere Kontrolle und reduziert das Risiko von Verletzungen.
Lenkerjustierung für verschiedene Fahrradtypen Empfehlungen für die Lenkeranpassung bei Rennrädern, Mountainbikes, Citybikes usw. Je nach Fahrradtyp können unterschiedliche Lenkerpositionen erforderlich sein, um die beste Leistung und den größten Komfort zu erzielen.
Auswirkungen auf die Fahrstabilität Erklärung, wie eine falsche Lenkereinstellung die Fahrstabilität beeinflussen kann und wie dies behoben werden kann. Eine instabile Lenkerposition kann das Handling des Fahrrads beeinträchtigen und zu unsicherem Fahren führen.
Wichtige Werkzeuge Auflistung der notwendigen Werkzeuge für die Lenkereinstellung, z. B. Inbusschlüssel, Lenkerklemme usw. Um die Lenkereinstellung vorzunehmen, benötigt man in der Regel Werkzeuge wie Inbusschlüssel, einen Drehmomentschlüssel und ggf. eine Lenkerklemme.
Expertentipps zur Lenkereinstellung Ratschläge von Fahrradexperten zur optimalen Einstellung des Lenkers für den individuellen Fahrstil und die Körperanatomie. Experten können individuelle Empfehlungen geben, um die beste Lenkerposition für jeden Fahrer zu ermitteln.
Häufige Fehler bei der Lenkereinstellung Aufzählung der häufigsten Fehler und wie man sie vermeiden kann. Zu den häufigen Fehlern bei der Lenkereinstellung gehören eine falsche Lenkerhöhe, eine falsche Lenkerbreite oder eine unzureichende Griffposition, die zu Beschwerden und Leistungseinbußen führen können.

4/5 Verbesserung der Sitzposition durch die richtige Lenkereinstellung

Eine falsche Sitzposition beim Radfahren kann zu Belastungen und Schmerzen führen, insbesondere in Handgelenken, Armen und Nacken. Um dies zu vermeiden, ist eine optimale Sitzposition entscheidend, um eine bessere Balance und Stabilität zu erreichen. Um deine Sitzposition zu optimieren, ist eine ergonomische Lenkereinstellung von großer Bedeutung.

Der Lenker sollte in der richtigen Höhe und Neigung eingestellt sein, um eine natürliche und entspannte Körperhaltung zu ermöglichen. Dadurch werden die Handgelenke entlastet und du kannst dich besser auf das Fahren konzentrieren. Hier sind einige Tipps, um deine Sitzposition zu verbessern:

1. Probiere verschiedene Einstellungen aus, um die optimale Höhe des Lenkers zu finden.

2. Experimentiere mit verschiedenen Winkeln , um den besten Neigungswinkel des Lenkers für dich zu finden.

3. Achte darauf, eine gute Balance zwischen Ober- und Unterkörper zu haben. Dein Oberkörper sollte leicht nach vorne geneigt sein, um eine gute Aerodynamik zu gewährleisten, jedoch ohne zu stark nach vorne gebeugt zu sein. Eine korrekte Lenkereinstellung kann den Fahrkomfort und die Leistung erheblich verbessern.

Konzentriere dich auf eine ergonomische Sitzposition , um deine Fahrt angenehmer und effizienter zu gestalten.

fahrrad lenker einstellen

Die richtige Einstellung des Fahrradlenkers für optimalen Komfort und Kontrolle

  • Es gibt verschiedene Arten von Fahrradlenkern, die für unterschiedliche Fahrstile und Zwecke geeignet sind. Dazu gehören Rennlenker, MTB-Lenker, Trekkinglenker, Bullhornlenker und Cruiserlenker.
  • Die optimale Lenkereinstellung ist wichtig, um Komfort und Kontrolle beim Fahren zu gewährleisten. Dazu gehören die richtige Höhe, Breite, Biegung und Neigung des Lenkers.
  • Um den Fahrradlenker einzustellen, benötigt man Werkzeuge wie einen Inbusschlüssel und einen Drehmomentschlüssel. Mit diesen Werkzeugen können Sie den Lenker anpassen und festziehen.
  • Eine falsche Lenkereinstellung kann zu Beschwerden wie Nacken- und Rückenschmerzen führen. Es ist wichtig, den Lenker richtig einzustellen, um solche Probleme zu vermeiden.
  • Die richtige Lenkereinstellung kann auch die Sitzposition verbessern und zu einer effizienteren Kraftübertragung beim Treten führen.

Neueste Trends bei E-Bikes

Ein neues Kapitel der E-Bike-Welt Die Welt der E-Bikes ist eine faszinierende und sich stetig weiterentwickelnde Landschaft. Immer wieder tauchen neue Trends und Innovationen auf, die uns in ihren Bann ziehen. Heute möchte ich dir von zwei aufregenden Trends erzählen, die die E-Bike-Industrie im Sturm erobert haben.

Der erste Trend, von dem ich sprechen möchte, sind die E-Bikes mit integriertem Elektromotor, die sich falten lassen . Stell dir vor, du könntest dein Fahrrad mühelos zusammenklappen und es überallhin mitnehmen. Diese kompakten und faltbaren Räder sind perfekt für Pendler und Reisende , die Flexibilität und Komfort schätzen.

Mit einem Elektromotor ausgestattet, bieten sie nicht nur ein müheloses Fahrerlebnis, sondern auch die Möglichkeit, längere Strecken zurückzulegen. Ein weiterer faszinierender Trend ist die Nutzung von GPS-Technologie zur Routenplanung bei E-Bikes. Dank GPS können wir unsere gewünschte Route auf dem Fahrradcomputer oder Smartphone eingeben und erhalten detaillierte Navigationsanweisungen.

Diese Funktion erleichtert nicht nur die Orientierung , sondern eröffnet uns auch die Möglichkeit, neue Wege zu erkunden und unsere Fahrten zu optimieren. Es ist eine aufregende Zeit für alle Entdecker und Abenteurer da draußen! Und als wäre das nicht genug, gibt es noch einen weiteren bedeutenden Trend, der die E-Bike-Welt revolutioniert: leistungsstarke und leichte Lithium-Ionen-Batterien.

Diese Batterien bieten eine größere Reichweite und eine schnellere Ladezeit im Vergleich zu herkömmlichen Batterien. Das bedeutet, dass wir längere Strecken zurücklegen können und unsere E-Bikes schneller aufladen können. Es ist eine wahre Freude, diese Technologie in Aktion zu erleben.

Diese aktuellen E-Bike-Trends beweisen, dass Elektromobilität im Fahrradbereich immer beliebter wird. Egal, ob du ein Pendler, ein Abenteurer oder einfach nur ein Fahrradliebhaber bist, diese neuen Innovationen bieten eine moderne und umweltfreundliche Alternative zum herkömmlichen Fahrrad. Also, worauf wartest du noch?

Tauche ein in diese faszinierende Welt der E-Bikes und entdecke die Vorteile und Freiheiten , die sie dir bieten können.

Unverzichtbares MTB-Zubehör

Für Mountainbiker , die ihre Leidenschaft voll ausleben wollen, gibt es bestimmtes Zubehör, das einfach nicht fehlen darf. Ein spezieller MTB-Helm zum Beispiel, der nicht nur den Kopf schützt, sondern auch bequem ist und zusätzliche Funktionen wie Belüftungssysteme bietet. Aber auch Werkzeuge für Reparaturen unterwegs sind von großer Bedeutung.

Ein Multitool mit verschiedenen Werkzeugen wie Schraubendrehern und Inbusschlüsseln gehört zur Grundausstattung. Ersatzschläuche und eine Pumpe sollten ebenfalls immer dabei sein, um einen platten Reifen schnell wieder in Ordnung bringen zu können. Und für den optimalen Grip auf schwierigem Terrain sind spezielle Reifen ein absolutes Muss.

Sie haben ein aggressiveres Profil und bieten bessere Traktion. Außerdem sind sie widerstandsfähiger gegenüber Steinen und Wurzeln und schützen vor Durchstichen. Mit diesem unverzichtbaren MTB-Zubehör bist du bestens gerüstet für dein nächstes Offroad-Abenteuer.

Denke immer an deine Sicherheit und sorge dafür, dass dein Bike in einem guten Zustand ist, um das ultimative Fahrerlebnis genießen zu können.

Wenn du Probleme mit der Ergonomie deines Fahrrads hast, erfahre in unserem Artikel „Lenkraderhöhung Fahrrad“ , wie eine Lenkraderhöhung dir dabei helfen kann, eine bequemere Fahrposition einzunehmen.


Wenn du Probleme hast, deinen Fahrradlenker gerade einzustellen, ist dieses Video genau das Richtige für dich. Erfahre, wie du ganz einfach den Lenker richtig einstellst und somit für eine komfortable Fahrt sorgst. Schau dir jetzt das Video an! #fahrradlenker #einstellen #fahrrad

Wie man eine Shimano Nabenschaltung einstellt

Wenn du die Shimano Nabenschaltung deines Fahrrads einstellst, solltest du einige wichtige Schritte beachten, um die Gänge optimal zu justieren. Beginne damit sicherzustellen, dass die Schaltung sauber und gut geschmiert ist. Überprüfe auch den Zustand der Kette und der Zahnräder und reinige sie gegebenenfalls.

Der erste Schritt besteht darin, die Schrauben an der Schaltung zu lockern, um sie einzustellen. Achte darauf, dass du sie nicht zu fest anziehst, um Schäden zu vermeiden. Schalte dann in den ersten Gang und überprüfe die Kabelspannung.

Wenn das Schaltwerk zu locker oder zu straff ist, kannst du die Kabelspannung entsprechend anpassen. Um die Gänge präzise einzustellen, kann es hilfreich sein, das Fahrrad auf einen Ständer zu stellen. Schalte dann durch die Gänge und überprüfe, ob das Schaltwerk reibungslos und präzise schaltet .

Wenn du Probleme mit der Schaltung hast, können falsche Einstellungen oder eine defekte Schaltung die Ursache sein. In diesem Fall können Wartungstipps dir helfen, die Schaltung zu reparieren und optimal einzustellen. Es ist wichtig, die Schaltung regelmäßig zu warten und sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktioniert.

Achte darauf, dass die Kabelzüge nicht abgenutzt oder beschädigt sind und dass die Schrauben fest angezogen sind. Wenn du Probleme mit der Shimano Nabenschaltung hast, wie zum Beispiel Schaltprobleme oder hakenhaftes Schalten , empfiehlt es sich, die Schaltung gründlich zu überprüfen und gegebenenfalls Einstellungen vorzunehmen oder Teile auszutauschen.

Hast du schon mal überlegt, dir einen Fahrrad-Reparaturständer anzuschaffen? Hier findest du alle Informationen, die du brauchst: „Fahrrad-Reparaturständer“ .

5/5 Fazit zum Text

In diesem Artikel haben wir einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Arten von Fahrradlenkern gegeben und erklärt, wie man den Lenker optimal einstellt. Wir haben die benötigten Werkzeuge sowie die Abmessungen des Lenkers besprochen und detaillierte Schritte zur perfekten Einstellung aufgezeigt. Wir haben auch erklärt, wie man einen Fahrradlenker wechselt und die Konsequenzen einer falschen Lenkereinstellung aufgezeigt.

Darüber hinaus haben wir die Verbesserung der Sitzposition durch die richtige Lenkereinstellung erläutert. In den zusätzlichen Ressourcen haben wir auch über die neuesten Trends bei E-Bikes, unverzichtbares MTB-Zubehör und die Einstellung einer Shimano Nabenschaltung informiert. Dieser Artikel bietet den Lesern alle Informationen, die sie benötigen, um ihren Fahrradlenker optimal einzustellen und ihre Fahrraderfahrung zu verbessern.

FAQ

Wie muss der Lenker beim Fahrrad eingestellt sein?

Je höher du den Lenker im Vergleich zum Sattel einstellst, desto aufrechter sitzt du auf dem Fahrrad. Bei einem Trekking-Rad ist es ideal, wenn der Lenker und der Sattel auf gleicher Höhe sind. Bei Rennrädern sollte der Lenker am besten bis zu zehn Zentimeter unter dem Sattel positioniert werden, während bei Stadt- und Hollandrädern der Lenker einige Zentimeter über dem Sattel liegen sollte.

Wie kann ich meinen Fahrradlenker erhöhen?

Hey du! Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du deinen Fahrradlenker richtig einstellst. Zuerst entfernst du die Staubschutzklappe am Vorbau, sofern vorhanden. Anschließend drehst du die Schraube mit einem 6er-Inbusschlüssel auf. Im Idealfall kannst du jetzt den Lenker bereits in der Höhe verstellen.

Welcher Abstand zwischen Sattel und Lenker?

Als Richtwert für den Abstand zwischen Sattel und Lenker solltest du etwa 45 bis 65 Zentimeter einplanen. Wenn deine Sattelhöhe beispielsweise zwischen 60 und 68 cm liegt, beträgt der theoretische Abstand etwa 47 bis 50 cm. Bei einem Sattel von 79 oder 83 cm liegt der Abstand zwischen Sattel und Lenker zwischen 59 und 63 cm.

Welche Lenkerbiegung?

Die Lenkerbiegung variiert je nach Sitzposition. Je aufrechter du sitzt, desto stärker ist die Biegung des Lenkers nach hinten. Für Cityräder beträgt der Winkel normalerweise etwa 25° bis 30°. Bei Tourenrädern sollte die Lenkerbiegung zwischen 8° und 20° liegen.

Schreibe einen Kommentar